Smoke Tester EST / Rauchmelder Tester

 

  • Große Räume mit hohen Decken
  • Brandschutz-Rolltor mit Rauchmeldern
  • Rauchmelder in Zwischendecken

Prospekt als PDF-Datei


automatische Rauchmelderprüfung auf Knopfdruck


Vorteile:


  • Die Prüfgeräte müssen nicht nachgefüllt werden.
  • Keine Kosten für Prüfmittel.
  • Enorme Zeiteinsparung bei der Überprüfung von Brandmeldeanlagen.
  • Kontrolle ohne Hilfsmittel wie z.B. Leitern, Gerüste, oder Steiger.
  • Prüfung können durch nur einen Mitarbeiter durchgeführt werden.
  • Kein aufwändiger Ausbau von Deckenteilen oder Zwischenböden nötig.
  • Einfache Installation der Tester.Nachrüsten von bestehenden Anlagen möglich.

Beschreibung:


Der Effertz Smoke-Tester wird vor dem Rauchmelder montiert. Durch eine weltweit zum Patent angemeldete Technik wird ein festes Prüfmedium in Sekunden so erhitzt, dass Prüfrauch entsteht. Ein in dem Tester integrierter Lüfter bläst den erzeugten Rauch in die Prüfkammer des Rauchmelders. Unmittelbar danach löst ein funktionsfähiger Rauchmelder aus. Der Lüfter des Testgerätes läuft noch ca. 30 Sekunden weiter. Dadurch wird die Prüfkammer wieder freigeblasen. Die Installation der Effertz Smoke-Tester ist einfach und ohne großen Zeitaufwand durchzuführen. Jeder Rauchmelder hat ein separates Prüfgerät, das mit einer Steuerzentrale verbunden ist. Von dort werden alle Prüfungen ausgelöst. Die Standard-Steuerzentrale ist für 10 Testgeräte ausgelegt. So kann jederzeit, auch bei großen Brandmeldeanlagen, in Sichtweite der zu prüfenden Rauchmelder gearbeitet werden.